Tau abwedeln – so geht’s


Good morning dear Lawnfreaks, we have autumn, we have a wonderful morning. The sun is just coming through between the trees. The dew lies on the grasses, and what are we doing this morning? Stay tuned. Who is already wagging the drops of water down from his blades of grass. That’s what the greenkeepers do on golf courses. And of course we Lawnfreaks can do that too. It is really easy! We
need a high-tech device to sweep dew from the grasses.
Exactly, we need a broom. That’s all. This is my high-tech device to wagging the dew. A simple, beautiful, wide broom. So nice wide, so you don’t need a long time here with the broom for sweeping across the grass. And we pull that now through. Where the dew lies on the grasses everything looks so greyish and so bright. And as soon as the water is down from the grass you have a very rich green color from your lawn. I find that totally fascinating. Totally easy, that’s all. And then the sun can rise. And if the sun rises then the grass is again really beautiful warmed from the sun. One thing I always hear again, I’m not quite sure if it’s right or wrong, maybe someone has more experience than me. These small drops of water on the blades of grass are to be used in strong solar radiation, we have still nice sunny days now in the fall, are designed to damage the grass. That through this little ball, through this little water ball,
the water acts like a burning glass and damages the grass. Yes, there is also
some voices say that’s nonsense. So that’s not why we wipe the water off the blades of grass. But above all, in order to get the moisture into the ground and no moisture, no wet accumulation, on the surface. Today only a very short video to the theme dew wagging. Yes, I find one
very, very important thing in the fall. That we take care there’s not so much moisture on the grass surface and that’s wonderfully easy to fight with a broom. Thanks for watching That was already for today. Until next time. bye

36 Replies to “Tau abwedeln – so geht’s”

  1. ja, äh, is klar. Kann es sein, dass es jetzt ein wenig "too much" wird mit der Rasenpflege? What's next? Grashalme trocknen mit Mamas Fön? 😉

  2. Moin Andreas,
    Der Brennglaseffekt existiert wirklich nicht. Ich zb habe meinen rasen immer im Sommer in der heißesten Zeit des Tages kurz gesprengt, damit dann döse kleinen wassertröpfchen den rasen abkühlen wenn diese verdunsten. Der rasen war immer satt grün😁
    Und außerdem funktioniert ein langer Gartenschlauch viel besser als ein kleiner Besen😉 aber tolles Video, ich freu mich immer wieder wenn du ein neues hochgeladen hast😁

  3. Hallo Andreas,
    man kann sehen, dass bei dir ganz dich ein bewirtschafteten Feld ist. Warum ist bei dir kein Maulwurf und wie bleibt der Rasen so grün bei dem ganzen RoundUp was da sicher gespritzt wird?
    Übrigens, langsam wegtrocknende Wassertropfen verbrennen nicht die Grashalme. Nur wenn man in der prallen Mittagssonne den Rasen sprengt.
    Gruß von Tikkel

  4. Brennglaseffekt ist m.E. Blödsinn. Im Green hat es optische Gründe und trägt ein bisschen zur Minimierung von Pilzkrankheiten bei. Ich habe sicherlich auch ein Händchen für den Rasen und freue mich über einen schönen. Aber vor der Arbeit den Rasen kehren finde ich es etwas too much. Jedem das seine…

  5. Moin Andreas,

    Ich schaue mir immer alle Videos an. Und ich muss sagen es fasziniert mich immer wieder. Mach weiter so. LG aus dem schönen Emsland

  6. Das ist schon kein humbug, man gießt ja sein Rasen auch erst Abends im Sommer und nicht wenn die Sonne auf 12uhr steht. Genauso sieht es im gesamten Garten aus, schon meine Oma sagte, jung erst Abends gießen, sonst "verbrennt" alles. Und daran halte ich mich.

  7. Hi Andreas ich weiß du gibst wirklich alles für einen perfekten Rasen aber du fegst doch jetzt nicht jeden Morgen im Herbst deine 800 Quadratmeter Rasen ab oder etwa doch?

  8. Das mit dem brennglaseffekt halte ich seit meinem ägyptenurlaub für einen faulen Zauber. Hier wird mittags bei 38 grad gesprengt für 10 min und das wars dann für den Tag. Der rasen ist dicht und sattgrün.

  9. Hallo Andreas
    Ich habe dieses Jahr noch vor mein rasen entweder zu lüften oder zu vertikutieren.
    Nur weiß ich nicht was das bessere zu dieser Jahreszeit ist eher lüften oder ?
    Liebe Grüße

  10. Den Gräsern ist es vollkommen egal ob da ein Tropfen hängt oder gebürstet ist. Brennglaseffekt ist Mumpitz. Dazu kannst du selber gern eine Studie machen, in gute 80% der Fälle ist der Tau/Tautropfen zwischen 10/11 Uhr weg und da hat die Sonne noch nicht die Kraft des Brennglaseffektes. Hinzu kommt, dass im September auch der Wind zunimmt und die Windverdunstung einige an Tau nimmt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *